Job Outfit

Job-Outfit für Damen

Das richtige Outfit fürs Büro ist modisch-elegant, aber niemals zu sexy. So wird Seriosität und Professionalität vermittelt. Röcke sollten mindestens Knielänge haben, Oberteile die BH-Träger verdecken und nicht zu tief ausgeschnitten sein. Nackte Beine sind nicht gerne gesehen, im Sommer können Spray-On-Nylons aus der Drogerie die Seidenstrümpfe ersetzen. Zurückgebundene Haare signalisieren Kompetenz. Das Parfüm sollte leicht und frisch duften, auf Nagellack entweder verzichtet, oder auf unauffällige Farben zurückgegriffen werden.

Natürlich hängt der perfekte Look auch von der Art des Unternehmens ab. In kreativen Berufen kommt Ausgefallenes besonders gut an, zum Beispiel mutigeres Make-Up oder knallige Farben, und in der Sportbranche darf es ruhig etwas legerer sein.Kleider machen Leute - Dies gilt besonders im Job. Nur mit dem richtigen Outfit ist der Weg aufwärts unverstellt. Sonst sind schlichte, klassische Farben (schwarz, weiß, braun, grau) und Schnitte beliebt. Für die kältere Jahreszeit eignen sich nicht zu sportliche Strickjacken und natürlich Blazer für darüber. Jeans sind in vielen Betrieben erlaubt, der Rest des Looks sollte dann aber sehr elegant sein.

Schuhe können ebenfalls viel ausmachen. Finger weg von Sneakers, es sei denn, sie sind ungewöhnlich nobel, also sehr schmal geschnitten, nicht klobig, ziemlich ungeeignet fürs Workout und in zurückhaltenden Farben. Eine ebenso bequeme Alternative sind süße Ballerinas. Pumps sind besonders gut geeignet fürs Büro, da sie die Füße unübertroffen geschmackvoll schmücken. Sie sehen nicht nur sehr korrekt aus, sondern strecken auch mit ein wenig Absatz das Bein. Auch wenn man im Büro vorwiegend sitzt, sind High Heels unangebracht, da man sie doch eher mit Discotheken und Schlafzimmern assoziiert als mit einer hervorragenden beruflichen Qualifikation. Wer nach dem Job keine Lust mehr hat, in der Stadt nach dem perfekten Schuh-Modell zu suchen, kann bequem im Internet einkaufen, von zu Hause aus oder am Arbeitsplatz während der wohlverdienten Pause. Internetshopping ist heutzutage sehr sicher und erfreut sich zurecht immer größerer Beliebtheit.

Job-Outfit für Herren

Herren müssen zu langen Hosen greifen, im Sommer macht Leinen es erträglich. Dazu sollte ein Hemd kombiniert werden und je nach Jahreszeit und Betrieb ein Sakko oder eine Strickjacke. Mit bunten Farben zurückhaltend umgehen, wenn dann darf ein Kleidungsstück herausleuchten. Rosa wirkt in den meisten Fällen albern. Herrenschuhe müssen den eleganten Look unbedingt ergänzen. Derbys oder Norweger sind sehr beliebt. Das Internet bietet hierbei die größte Auswahl, wobei insbesondere bei Schuhen, aber auch Oberbekleidung sehr gut auf Gutscheine zurückgegriffen werden kann. Zum Thema Schuhe sei noch zu bemerken, dass es sich selbstverständlich auch gehört mit geputzten und nicht abgelaufenen Schuhen im Büro, oder zum Kundentermin zu erscheinen.